• englisch
  • Gruppe
  • Ganztagesausflug
  • Optional buchbar: Transfere ab/bis Hotel

Ablauf:

Optional: Transfer vom Hotel zum Hafen.

Die Bootstour startet am Morgen an der Anlegestelle in Puerto Natales und bringt Sie zu den zwei Gletschern Balmaceda und Serrano, mit einer atemberaubenden Aussicht. Die beiden Gletscher sind Teil des Nationalparks Bernardo O’Higgins und man kann Sie nur mit dem Boot erreichen. Bernardo O’Higgins zählt mit 4.300.000 Hektar zum längsten Nationalparks Chiles und zu einem der vier längsten Nationalparks der Welt. Er schließt die Südpatagonische Eisfläche ein, die längste Eisfläche des amerikanischen Kontinents.

Die Tour zum FjordUltima Esperanza“ dauert ca. 8 Stunden. Sie haben während der Fahrt einen einzigartigen Blick auf Eisfelder und Wasserfälle, verschiedene kleine Estancias, eine Kormoran Kolonie, etc. Zudem haben Sie die Möglichkeit vom Boot aus die lokale Flora und Fauna zu bestaunen. Nach drei Stunden Fahrt erreichen Sie den Gletscher Balmaceda, der sich auf der Ostseite des gleichnamigen Berges befindet. Am Ende des Fjords legt das Boot an und Sie haben die Möglichkeit in ca. einer halbe Stunde zum Aussichtspunkt des Serrano Gletschers zu wandern. Gegen Abend führt Sie die Bootstour über dieselbe Route wieder zurück zum Hafen.

Optional: Transfer vom Hafen zum Hotel.