• englische Reiseleitung
  • Gruppe oder privat
  • Ganztagesausflug
  • inkl. Eintritt Museum, Nationalparks, Transfers und Mittagessen

Ablauf:

Abholung im Hotel. Die Fahrt startet am in Punta Arenas am Hafen „Tres Puentes“. Sie passieren mit einer modernen Fähre die berühmte Magellanstraße, die Sie nach einer 2-stündigen Schiffsfahrt ins mystische Feuerland bringt. In Feuerland angekommen, erwartet Sie ein kurzer, aber sehr interessanter Besuch im Museum der Stadt Porvenir. Sie erhalten einen kurzen, aber tiefen Einblick in die Geschichte des Landes. Nach einer kleinen Stärkung in einem lokalen Restaurant beginnen wir nun endlich mit der Reise zum Nationalpark Pingüino Rey. Sie erreichen den Lebensraum dieser einzigartigen Vögel nach 114 Kilometern und einem kleinen Fußweg. Es handelt sich um die einzige Kolonie auf dem südamerikanischen Kontinent und ist zudem die zweitgrößte Kolonie der Pingüino Emperador. Der Ort, an dem die Königspinguine das ganze Jahr verbringen, ist gewöhnlich von starkem Wind geprägt. Man kann das ganze Jahr über zwischen 30 und 80 Exemplare beobachten.

Nach dieser unvergesslichen Erfahrung, beginnen wir nun mit der Rückfahrt. Nach weiteren 130 Kilometern gelangen Sie an die schmalste Stelle der Magellanstraße und nach nur 2 englischen Seemeilen steigen Sie auf eine andere Fähre um, die Sie zurück ans Festland bringt. Von hier sind es noch 170 Kilometer auf einem asphaltierten Weg durch die Patagonische Pampa, wo diese abenteuerliche Reise zu den Königspinguinen endet. Transfer zu Ihrem Hotel.

08:00/08:15 Transfer zum Hafen „Tres Puentes“
08:15/08:30 Check-In der Fähre
08:30/09:00 Einstieg der Passagiere auf die Fähre
09:00/11:25 Passieren der Magellanstraße
11:25/11:30 Ankunft in Feuerland und Transfer zur Stadt Porvenir
11:30/12:00 Besuch des lokalen Museums
12:00/13:00 Mittagessen im lokalen Restaurant
13:00/14:15 Transfer zum Nationalpark Pingüino Rey
14:15/15:00 Besuch des Nationalparkes Pingüino Rey
15:00/16:30 Transfer nach Primera Angostura
16:30/17:30 Einstieg auf die Fähre und Überquerung der engsten Stelle der Magellanstraße
17:30/19:00 Transfer nach Punta Arenas