• deutsche oder englische Reiseleitung
  • Gruppe oder privat
  • Halbtagesausflug
  • Bei einer Privattour können Sie die Uhrzeit selbst wählen

Ablauf:

Abholung im Hotel und Abfahrt zur Stadtmitte und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Dazu gehört zuerst der Cerro Santa Lucia, Ort der Stadtgründung im Jahre 1541. Es folgt eine Besichtigung der Plaza de Armas, dem Hauptplatz von Santiago, an dem die Kathedrale von Santiago, das Rathaus, die Hauptpost und das Museum für Nationale Geschichte stehen. Die Tour führt weiter zum Präsidentenpalast mit einem anschließenden Rundgang durch einige traditionelle Straßen und Quartiere. Weiter führt die Tour durch den Osten Santiagos, in dem die modernen Gebäude zu sehen sind und wie sie die Stadt verwandelt haben. Es ist ein Halt bei der Lapislazuli-Werkstatt von „Faba“ vorgesehen, wo bei einem „Pisco Sour“ herrliche Lapislazuli-Objekte bewundert werden können. Die Tour endet am Hotel in Santiago.