• englisch oder deutsch
  • Gruppe oder privat
  • Ganztagesausflug
  • inkl. Eintritt in den Nationalpark

Abholung im Hotel und Fahrt zum Nationalpark Los Glaciares. Der Ausflug beginnt am Hafen der Bahía Bajo de la Sombra, ca. 6 km vor dem Aussichtspunkt des Gletschers. Auf einem Schiff überqueren Sie den Brazo Rico des Lago Argentino. Nach einer 20-minütigen Fahrt in Richtung des Canal de los Tempranos und der Südwand des Perito Moreno-Gletschers, gehen Sie von Bord. Tour-Guides werden Gruppen von max. 20 Personen einteilen. Eine 20-minütige Wanderung führt vom Rand des Sees zum Gletscher, wo die Teilnehmer mit Klettereisen ausgestattet und über das Verhalten und Vorgehen auf dem Eis informiert werden. Das Abenteuer kann beginnen! Während der 2-stündigen Gletscherwanderung können Sie die tiefblauen Gletscherspalten, eisigen Höhlen und kleinen Lagunen bestaunen. Das Schritttempo ist mäßig, der Untergrund uneben, aber fest und sicher. Es gibt vielseitige Erläuterungen über die Flora und Fauna der Region sowie über den Gletscher selbst. Der Rückweg führt durch einen üppigen Wald und anschließend entlang des Canal de los Témpanos. Bevor wir nach El Calafate zurückkehren, machen wir einen etwa 60-minütigen Halt am Aussichtspunkt mit seinen langen Stegen direkt gegenüber der Gletscherfront. Von dort aus können Sie den Gletscher noch einmal in voller Schönheit bewundern. Anschließend Rückkehr zum Hotel.