• Geführte Tagesausflüge mit Reiseleitung
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Highlights: Lima – Cusco – Valle Sagrado – Machu Picchu – Aguas Calientes – Lima

 

Tag 1. LIMA
Empfang am Flughafen und Fahrt ins Hotel.
Am Nachmittag: Zum verabredeten Zeitpunkt beginnen wir unsere Stadtrundfahrt durch Lima. Wir werden sowohl den kolonialen als auch den modernen Teil mit seinen vielfältigen Bauwerken und Monumenten kennen lernen: den Palacio Torre Tagle, den Justizpalast, die Plaza San Martín, die Plaza Grau, die Plaza Mayor, die Kathedrale und die Kirche San Francisco. Danach geht es nach San Isidro mit dem berühmten Olivenhain, sowie zum Kai von Miraflores am Ufer des Pazifischen Ozeans, ganz in der Nähe der Strände der Grünen Küste, der „Costa Verde“. Rückkehr ins Hotel. Übernachtung.

Tag 2. LIMA / CUSCO
Frühstück. Transfer vom Hotel zum Flughafen, per Flugzeug geht es nach CUSCO. Empfang und Transfer zum Hotel.

Der Vormittag steht zur freien Verfügung – Sie sollten sich ausruhen und Coca-Tee trinken und so wenig essen wie es geht, um die Höhenkrankheit zu vermeiden!

Nachmittags Stadtbesichtigung – Plaza de Armas, Kathedrale, die Kirche „Compañía de Jesús” und einige auf den Ruinen der Mauern der Inkas gebauten Häuser. Weiter geht es zum „KORICANCHA“; dem Sonnentempel und zur archäologischen Fundstätte von Kenko, Tambo- Machay, Pukapukara sowie der Inka-Festung von Sacsayhuaman. Rückkehr ins Hotel. Übernachtung.

Tag 3. CUSCO / VALLE SAGRADO
Frühstück. Morgens Ausflug ins Heilige Tal der Inkas. Besuch des Marktes von Pisac. Die Fahrt führt uns durch das gesamte Tal, durch die typischen Dörfer bis in die archäologisch interessante Provinz Urubamba, wo wir zu Mittag essen. Danach geht es zur Festung von Ollantaytambo. Die Festung ist das einzig verbliebene Beispiel für die Stadtplanung der Incas. Übernachtung im Hotel im Heiligen Tal.

Tag 4. VALLE SAGRADO / MACHU PICCHU / AGUAS CALIENTES
Frühstück. Früh morgens geht es mit dem Zug nach Aguas Calientes. Nach der Ankunft fahren wir mit dem Bus weiter zu den Ruinen dem Heiligsten aller Orte des Inkareiches, dem Machu Picchu. Besichtigt werden die von den Mystikern als die wichtigsten erachteten Orte: die Drei Fenster, der Heiligen Platz,der Heiligen Monolithen Intihuatana, der Königspalast, der Kondor und der Runde Turm. Mittagessen ist im Preis inbegriffen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung – Sie können das gesamte Areal der Stadt erkunden. Die Rückkehr nach Aguas Calientes sollte spätestens mit dem letzten Bus um 17 Uhr erfolgen. Übernachtung in Aguas Calientes.

Tag 5. MACHU PICCHU / CUSCO
Frühstück. Tag zur freien Verfügung. Wer möchte, kann noch einmal ins Heiligtum fahren (Achtung: 2. Eintritt notwendig), nach Huayna Picchu oder Intipunku wandern, im Dorf herumbummeln oder die Wasserfälle von Mandor kennen lernen oder sich einfach nur entspannen. Nachmittags Rückkehr mit dem Zug nach CUSCO. Empfang und Transfer zum Hotel. Übernachtung.

Tag 6. CUSCO / LIMA
Frühstück. Transfer zum Flughafen. Flug nach Lima und Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung.

Tag 7. LIMA / OUT
Frühstück. Transfer zum Flughafen. Einchecken und Weiterflug.