Isabella II - Südliche Inseln

5 Tage/ 4 Nächte (Freitag - Dienstag)

01TAG – BALTRA (Freitag) (-/L/D)
Ankunft am Flughafen der Isla de Baltra. Transfer zum Kanal von Itabaca um die Fähre zur Isla Santa Cruz zu nehmen. Nach einer 30 minütigen Busfahrt gelangen Sie zum eindrucksvollen Ort namens Los Gemelos, wo Sie eine Serie von Kratern finden. Anschließend geht es per Bus weiter Richtung Puerto Ayora. Hier besuchen Sie die Forschungsstation von Charles Darwin. Sie lernen das Aufzuchtprogramm und Gehege der Riesenschildkröten kennen, die in einem Riesenkakteen-Wald umgeben von zahlreichen Vogelarten liegen. Hier befinden sich außerdem das Erhaltungszentrum und die Verwaltung des Nationalparks Galápagos. Nach einem Spaziergang an der Hauptstraße von Puerto Ayora geht es wieder an Bord der Isabela II. Im Anschluss Begrüßungscocktail mit dem Captain, informativer Vortrag über die Expedition des Folgetages und Abendessen.


02TAG – GALAPAGOS (Samstag) (B/L/D)
Am Morgen geht es zur Bahía de Correos um das Postkarten-Fass von 1793 zu besuchen. Hier können Sie Postkarten für folgende Besucher hinterlassen, die Ihre Postkarte zu ihrem Absender bringen, genauso wie es vor 200 Jahren üblich war. Der Ort ist ideal um einige Piratengeschichten erzählt zu bekommen. Anschließend geht es per Boot durch die engen Kanäle an der nördlichen Küste der Isla Floreana entlang. Hier können Sie Seehund-Kolonien, Wasserschildkröten und mit etwas Glück sogar Pinguine beobachten. Nach einer nassen Landung geht es hinauf zum Aussichtspunkt La Baronesa um die atemberaubende Landschaft zu genießen. Es besteht die Möglichkeit zu schnorcheln oder Kajak zu fahren. Mittagessen an Bord.
Anschließend geht es in Punta Cormorant von Bord an einen grünen Sandstand, der seine Färbung dem Kristall Olivin zu verdanken hat. Eine leichte Wanderung führt Sie zu einem Salzsee wo Flamingos, Reiher, patillos, teros reales, Reiher und andere Vogelarten leben. Sie besuchen auch einen Korallen-Strand, der von Meeresschildkröten als Nistplatz verwendet wird (Dezember bis Mai). Dieser Ausflug am Abend beinhaltet einen kurzen Bootsausflug zur Islote Champion um zu schnorcheln oder auf dem Boot mit Glasboden die Meereswelt zu erkunden. Zurück an Bord Besprechung des folgenden Tages und Abendessen.


03TAG – GALAPAGOS (Sonntag) (B/L/D)
Am Morgen geht es nach Punta Suárez, wo Sie an einer Wanderung auf Lava- und Felsboden teilnehmen. Hier lernen Sie zahlreiche Meeresvögel, zwischen April und Januar auch Albatrosse, die sogenannten piqueros (Möwen mit gabelförmigen Schwanz) und den berühmten soplador kennen. Auch die einheimischen Meeresleguane, mit einer rot-grünlichen und schwarzen Färbung, finden Sie hier vor. Rückkehr an Bord zum Mittagessen.
Am Abend Ankunft an der Bahía Gardner auf der Isla Española mit ihrem wunderschönen weißen Korallstrand. Bei einer kleinen Wanderung können Sie die Seehunde und zahlreiche Vogelarten, wie die cucuves oder pinzones, beobachten und den Strand genießen. Der Ort ist hervorragend zum Schnorcheln geeignet, außerdem kann man hier auch auf Kajaks fahren oder vom Boot mit Glasboden aus den Meeresboden bewundern. Zurück an Bord Besprechung des nächsten Ausflugstags und Abendessen.


04TAG – GALAPAGOS (B/L/D)
Am Vormittag geht es in Punta Pitt, dem östlichsten Punkt der Insel, von Bord. Dieser Ort zeichnet sich durch eine steinige Landschaft aus. Vom Fußweg am Strand hinauf haben Sie einen spektakulären Ausblick auf die Küste. Hier können Sie Fregattenvögel und die Seehundkolonie beobachten. Nach der Wanderung können Sie im Meer schwimmen oder in der Nähe der Felsinseln Schnorcheln. Am Abend geht es per Boot an der Küste entlang vorbei an Vulkangestein bis zum weißen Korallenstrand von Cerro Brujo. Dieser Ort ist besonders geeignet um die Merres- und Küstenvögel zu beobachten. Hier können Sie auch die Galápagos-Seehunde erblicken. An eben diesen Küsten lief auch schon Charles Darwin im September 1835 entlang. Zurück an Bord Abschiedscocktail und Abendessen.


05TAG – SAN CRISTOBAL (B/-/-)
Nach dem Frühstück Transfer zum Hafen und anschließend zum Flughafen. Rückflug.