Santa Cruz II - Nördliche Inseln

5 Tage/4 Nächte (Montag - Freitag)

01TAG – BALTRA / SANTA CRUZ (Montag) (-/L/D)
Am Morgen Landung auf der Isla de Baltra. Transfer zum Hafen um an Bord der Santa Cruz zu gehen. Begrüßungsvortrag und Mittagessen.
An der nördlichen Küste der Isla Santa Cruz befindet sich der weiße Sandstrand von Las Bachas. Einige Meter vom Strand entfernt liegen Salzseen, wo sich Reiher und Flamingos aufhalten. Zurück an Bord Begrüßungscocktail, Besprechung des nächsten Tages und Abendessen.


02TAG – SANTIAGO (Dienstag) (B/L/D)
Nach dem Frühstück geht es entlang der beeindruckenden Steilküste der Caleta Bucanero. Lernen Sie die Geschichte der Isla Santiago kennen, ihre Bedeutung für Walfänger und Piraten sowie der ersten Forscher die die Insel erkundeten, darunter niemand geringeres als Charles Darwin im Jahre 1835. Heute leben hier zahlreiche Meeresvögel, Seehunde und andere Meerestiere. Bewundern Sie die fantastischen Felsformationen wie die „Roca Elefante“, „El Obispo“ und eine beeindruckende natürliche Höhle. Dieser Ort ist ideal für eine Bootsfahrt oder zum Schnorcheln.
Nasse Landung am Strand von Puerto Egas. Hier können Sie inmitten einer felsigen Landschaft Schwimmen oder Schnorcheln. Für gewöhnlich begleiten Sie hierbei auch einige Wasserschildkröten. Vom Strand aus geht es zu einer Wanderung an einem der beeindruckendsten Orte der Vulkanküsten der Galápagos-Inseln. Die Landschaft zeichnet sich durch versteinerte Vulkanasche und Lavareste aus. Hier besteht die Möglichkeit die Meeres- und Landvögel zu beobachten. Bei Ebbe können Sie beobachten, wie sich die Landleguane von den Algen ernähren. Hier lebt außerdem eine Seehundkolonie die Sie aus der Nähe beobachten können.


03TAG – RABIDA / BARTOLOME (Mittwoch) (B/L/D)
Am Morgen geht es zum roten Sandstrand der Isla Rábida, dessen Färbung auf den hohen Eisengehalt des Vulkangesteins zurückzuführen ist. Sie können an einem Bootsausflug entlang der Küste teilnehmen oder bei einer angenehmen Wanderung am Strand dieser kleinen Insel (4.9km²) entlang Meeresleguane, cucuves, Kanarienvögel und Darwinfinken beobachten. In der Nähe des Strandes befindet sich ein Salzwassersee wo sich zu bestimmten Jahreszeiten Flamingos aufhalten. Dies ist außerdem ein hervorragender Ort um zu schnorcheln. Alternativ können Sie die Meereswelt auch auf dem Boot mit Glasboden erkunden. Während der Fahrt zur nächsten Insel können Sie gelegentlich Delfine beobachten.
Nasse Ausschiffung am goldenen Strand der Insel Bartolomé vorbei am bekannten Felsen Roca Pináculo. Hier haben Sie sowohl die Möglichkeit zu Schnorcheln oder zu Schwimmen. Sie können auch auf dem Boot mit Glasboden die Meereswelt bewundern.
Zurück an Bord teilen Sie sich in zwei Gruppen auf: die erste Gruppe die von Bord geht nimmt zunächst an einem Aufstieg über eine Freitreppe aus Holz teil. Am Gipfel angekommen genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick.
Währenddessen nimmt die zweite Gruppe an einem Bootsausflug entlang der Küste teil. Anschließend werden die Aktivitäten der Gruppen getauscht.


04TAG – GENOVESA (Donnerstag) (B/L/D)
Auf der Isla Genovesa angekommen beginnt der Morgen mit einem Aufstieg. Es geht hinauf auf El Barranco zu einem Plateau von ca. 1,6km Durchmesser. Auf der anderen Seite angekommen können Sie große Kolonien der piqueros de Nazca (einer Pelikanähnlichen Vogelart), Fregattvögel und Sturmvögel beobachten. Falls Sie nicht von Bord gehen möchten können Sie alternativ (je nach Meeresbedingungen) einen längeren Bootsausflug an der Küste vornehmen.
Am Abend geht es an einem wunderschönen Strand an der Bahía Darwin von Bord, wo Sie im Meer schwimmen oder schnorcheln können. Später können Sie bei einer leichten Wanderung die Meeres- und Landvögel zu beobachten (hauptsächlich Fregattvögel, Möwen, Reiher, pinzones, piqueros, und cucuves).


05TAG – SAN CRISTOBAL (Freitag) (B/-/-)
Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit von Puerto Baquerizo Moreno aus die Aufzuchtstation der Riesenschildkröten auf dem Cerro Colorado zu besuchen. Hier erfahren Sie einiges über diese vom Aussterben bedrohte Art und ihre Erhaltung. Nach dem Besuch kehren Sie ins Dorf zurück. Transfer zum Flughafen und Rückflug.