Skorpios III - Kaweskar Route

4 Tage / 3 Nächte

KREUZFAHRTSCHIFF 1: Abfahrt Dienstags / Ankunft Freitags
KREUZFAHRTSCHIFF 2: Abfahrt Freitags / Ankunft Montags

Extraübernachtung ist möglich (Aufpreis). Montags, Übernachtung auf dem Schiff. Donnerstags, Übernachtung im Remota Hotel oder ähnlich in Puerto Natales, oder auf dem Schiff. Donnerstags oder freitags, Ausflug Torres del Paine und Milodon-Höhle (mit Abendessen, Frühstücksbuffet, Mittagessen und Ausflug).

Tag 1: Ab 16:00 Uhr. Gästeempfang. 17:15 Uhr Schiffsicherheitsrede, Ort wird angegeben. Zwischen 17:30 Uhr und 18:00 Uhr Abfahrt von Puerto Natales, Schifffahrt durch patagonische Kanäle, Angostura Kirke, Morla Vicuña Kanal, Unión, Collingwood und Sarmiento.


Tag 2: 08:00 Uhr Ankunft am Amalia Gletscher. Das Schiff nähert sich dem Gletscher. Panoramischer Ausblick vom Schiff. 09:30 Uhr Landgang an einem naheliegenden Strand mit Spaziergang durch den Sand, Vegetation und Felsen bis zu einem Aussichtspunkt wo man den schïonen Gletscher beobachten kann. 11:30 Uhr Es beginnt die Fahrt zum Gletscher El Brujo. 14:00 Uhr Ankunft am Gletscher El Brujo, wenn die Wetter- und Eisbedingungen mitspielen, kann man von Bord gehen um den Gletscher von einem Felsen aus zu bewundern. 15:30 Uhr Abfahrt Richtung atemberaubenden Calvo Fjord. 17:10 Uhr Ankunft im Calvo Fjord, es wird ein Ausflug in einem geeigneten Schiff namens Capitán Constantino zwischen dem Eis und den Gletschern Fernando, Capitán Constantino und Alipio, u.a. unternommen. 20:00 Uhr Abfahrt Richtung De las Montañas Fjord.


Tag 3: 09:00 Uhr Besuch des De las Montañas Fjord, wo man vier Gletscher die vom Sarmientogebirge ins Meer fallen, sehen kann, zwei davon sind auf unserm Reiseplan. 09:30 Uhr Besuch des Alsina Gletschers, auf Expeditionsbooten fahren wir durch die kleine Bucht wo der Gletscher und die gigantischen Berge im Umfeld liegen. 10:30 Uhr Zurück auf die Skorpios III. Weiter geht es durch den De las Montañas Fjord Richtung Bernal Gletscher. 11:15 Uhr Landgang am Gletscher. Wanderung durch einen kleinen endemischen Wald, dann einen Pfad entlang der an einem kleinen Gletschersee vorbei kommt, um dann die Seiten- und Frontalmoräne zu überqueren und an der Gletscherwand anzukommen. Hier können wir das Eis berühren und sehen wie der Gletscher sich zurückbildet und nichtmehr mit dem Wasser in Kontakt steht. 12:45 Uhr Die Gäste kommen zum Schiff zurück dass sich gerade mit Quellenwasser volltankt. An Bord wird dieses Wasser für alle Zwecke verwendet. 14:00 Uhr Die MS Skorpios III fährt weiter durch den De las Montañas Fjord und man kann den Herman und den Zamudio Gletscher vom Schiff aus betrachten. 17:45 Uhr Wir kommen an der Meeresenge Angostura White an, nochmal auf die Expeditionsboote um an Inseln und Felsen die Fauna und Flora zu beobachten. 19:30 Uhr Zurück aufs Schiff und Vorbereitung des Kapitän´s Abendessen 21:00 Uhr Abschiedsfest, Kapitän´s Abendessen, Tanz. Schifffahrt durch den Almirante Montt Golf.


Tag 4: Ankunft in Puerto Natales zwischen 02:00 und 07:00 Uhr, je nach Windbedingungen erfolgt das Anlegen im Skorpios-Terminal. 08:00 und 09:30 Uhr Ausschiffung der Gäste und Transfer in Bussen nach Punta Arenas für diejenigen die diese Leistung angefordert haben (siehe Tarife). –

– Ende der Leistungen –

Anmerkung: Das Programm und die Zeiten können sich je nach Wetterbedingungen oder wegen Gründe höherer Gewalt ändern. Außerdem hängen die Ausschiffung und die Dauer der Ausflüge von der Erlaubnis des Kapitäns ab. Er wird immer wieder die Sicherheits- und Eisbedingungen auswerten.